Coaching als Leitungsaufgabe - Einführung in systemisches Coaching SEMINAR SALZBURG

Mit Mag. Birgit Dissertori

Systemisches Coaching bietet Instrumente, die in vielen Feldern nützlich sein können: in der beruflichen Beratung und Begleitung einzelner Personen, von Teams und in der Mitarbeiterführung. Dieses Seminar bietet einen ersten Einblick in die Möglichkeiten systemischen Coachings. Die Teilnehmer*innen lernen ausgewählte Methoden kennen und erhalten Impulse für ihre eigene berufliche Praxis.

Inhalt

  • Einführung in systemisches Denken und Handeln
  • von der Problemtrance zur Lösungstrance
  • Ressourcen bei sich und anderen zulassen und nutzen
  • Coaching-Methoden kennenlernen und ausprobieren

Aufbau/Methodik

Das Seminar richtet sich an die Anliegen der Teilnehmer*innen. Ein guter Mix aus Theorie und Praxis sorgt dafür, dass die Inhalte und Anregungen im beruflichen Alltag der Teilnehmer*innen gut umgesetzt werden können.

Ziele

Die Teilnehmer*innen

  • erhalten einen Einblick in die Grundlagen systemischen Coachings
  • lernen den Ansatz des systemisch-lösungsorientierten Denkens und Handelns kennen
  • können verschiedene Methoden anwenden und auf ihre Leitungsaufgaben übertragen

Termine:

Mi., 16.11. – Do, 17.11.2023
jeweils 9:00 – 17:00 Uhr

Information und Anmeldung:

https://www.projuventute-akademie.at/de/angebote/akademieprogramm/2023/coaching-als-leitungsaufgabe

Weitere Informationen

  • Datum von: Donnerstag, 16 November 2023
  • Datum bis: Freitag, 17 November 2023
  • Anbieter: Pro Juventute Akademie
  • Bundesland: Salzburg
  • Veranstaltungsort: Gasthof am Riedl, Koppl bei Salzburg
  • Art der Veranstaltung: Seminar / Weiterbildung mehrtägig
  • Referent/in: Mag. Birgit Dissertori
  • Kosten: 310

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.