Ausbildungsmodul UBV - Unterstützung bei der Basisversorgung

Gemäß GuK-BAV

Die bundesweite Verordnung „Unterstützung bei der Basisversorgung (UBV)“ bietet die gesetzliche Grundlage für die Ausführung pflegerischer Maßnahmen in der Betreuung von Menschen mit Behinderungen sowie chronisch kranken und alten Menschen. Durch die Ausbildung erlangen Sie die gesetzliche Berechtigung, unterstützende Tätigkeiten im Bereich der Grundpflege und bei der Medikamenteneinnahme zu verrichten.

Die Ausbildung besteht aus einem theoretischen Teil (100 UE) und einem Praktikum (40 UE).

Inhalte

  • Sich pflegen
  • Essen und Trinken
  • Ausscheiden
  • Sich kleiden
  • Sich bewegen
  • Einführung in die Arzneimittellehre

Zielgruppe

MitarbeiterInnen in multiprofessionellen Teams mit einer Aufnahmeempfehlung/Bestätigung des Dienstgebers.

Methoden

Unterricht, Heimstudium, Praktikum.

Hinweis

Das Praktikum im Ausmaß von mind. 40 UE ist in einer Behindertenbetreuungseinrichtung oder einem Pflegeheim unter Anleitung und Aufsicht eines/einer Angehörigen des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege zu absolvieren.

Weitere Informationen

  • Datum von: Dienstag, 07 März 2023
  • Datum bis: Donnerstag, 20 April 2023
  • Anbieter: PROGES Akademie
  • Bundesland: Oberösterreich
  • Veranstaltungsort: Linz
  • Art der Veranstaltung: Ausbildung / Lehrgänge
  • Referent/in: Petra Rohm und Susanne Seiringer
  • Kosten: 720,- €

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.